Vollbildmodus
SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_
Vollbildmodus
SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_8
Vollbildmodus
SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_7
Vollbildmodus
SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_6
Vollbildmodus
SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_5
Vollbildmodus
SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_4
Vollbildmodus
SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_3
  • SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_3
  • SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_3
  • SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_3
  • SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_3
  • SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_3
  • SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_3
  • SchoenerWohnen_Kollektion_Skandi_look_3

So sommerlich, so Hygge: Tipps und Produkte für den skandinavischen Wohnstil

In manchen Dingen sind uns unsere skandinavischen Nachbar:innen eindeutig eine Nasenlänge voraus. Bei der Umsetzung von Fahrradstraßen und der Work-Life-Balance zum Beispiel. Wen wundert’s? Wer so viel schöne Natur vor der Haustür hat, tauscht schließlich gern Fahrsitz gegen Fahrradsattel, Bürostuhl gegen Hängematte. Doch nicht nur in Sachen Mobilität und Freizeitgestaltung lohnt ein Blick gen Norden. Auch beim Einrichten leben uns die Nordlichter vor, wie lässig man Design mit Wohlfühlatmosphäre kombinieren kann. Wir verraten Ihnen, wie Sie den hyggeligen Wohntrend in Ihr Wohnzimmer locken.

Schlicht, schick und gemütlich: Möbel für den Skandi-Look


Weniger ist mehr. Wer sich in schwedischen oder dänischen Ferienhäusern wohlfühlt, braucht keine Opulenz. Klare Formen und natürliche Materialien, helle Hölzer und behagliche Farbtöne reichen, um sich im Skandi-Look einzurichten. Unser Sofa PEARL macht es vor. Im grauen Stoffkleid auf hellen Eichenholzfüßen zeigt es sich von seiner zurückhaltenden Seite. Bei Couchtisch CONNECT trifft der traditionelle Werkstoff Holz auf ein modernes Gestell, geölte Wildeiche auf anthrazitfarbenes Metall. Ein Dreamteam.
Auch Sideboard FRAME übt sich in Zurückhaltung. Es ist praktisch, schön schlicht und doch detailverliebt. Seine kristallweißen Fronten verstecken mühelos Geschirr und Kleinkram, der feine Rahmen der grifflosen Türen sorgt für das gewisse Extra.
Unser Tipp: Haben Sie Mut zur freien Fläche! Wählen Sie Möbel, die nicht zu wuchtig sind und schenken Sie sich und Ihrer Einrichtung Raum zur Entfaltung!

Die Farbe des Nordens: Blau in allen Schattierungen


Blaues Wasser, blauer Himmel, blaue Wände. Unsere Trendfarbe DENIM passt perfekt zum Skandi-Look. Warum? Der Blauton wirkt freundlich, ohne kühl zu sein, harmoniert mit feinen Grau-, warmen Holz- und hellen Bambustönen. Weiße Wände und die weiße Zimmerdecke unterstreichen seine Frische. Wer verschiedene Blaunuancen kombinieren möchte, greift zu den Blautönen der SCHÖNER WOHNEN DESIGNFARBEN. Vom dunklen Tiefseeblau bis zum hellen Lichtblau sind alle fünf Nuancen bestens aufeinander abgestimmt. Sie sind noch unschlüssig? Dann probieren Sie doch mal verschiedene Farbtöne virtuell aus. Das gelingt ganz einfach und spielerisch mit der neuen Colour Designer-App von SCHÖNER WOHNEN-Farbe.

So richtig wichtig: schöne Leuchten


Im Norden verkriecht sich die Sonne fast ein halbes Jahr lang hinter dem Horizont. Lichtquellen spielen daher eine Hauptrolle beim Wohnen – so wie die Stehleuchte CALLA. Sie ist schon ausgeschaltet ein Blickfang. Ihren großen Auftritt hat sie allerdings, sobald es dämmert: Auf Knopfdruck zaubert ihr Rattangeflecht aus hellem Bambus ein magisches Licht- und Schattenspiel an die Wand – und Wohlfühlatmosphäre ins ganze Zimmer. Am Fenster heißt der transparente Fertigvorhang SOHO das Sonnenlicht willkommen, sobald es sich zeigt.

Hygge pur: kuschelige Textilien

Die Skandinavier lieben grafische Muster mindestens genauso wie Gemütlichkeit. Gut, dass sich beides so herrlich kombinieren lässt: Auf dem Sofa nehmen die Kissen OLE und LINN neben dem Strickkissen LIV in Streifenoptik Platz und richten sich mit kuscheligen Plaids auf entspannte Stunden ein. Sanfte Grautöne spielen mit Weiß und betonen lässig den nordischen Look. Der Handwebteppich BOTANA aus natürlicher Wolle liegt dem Sofa wohnlich zu Füßen, erinnert mit eingewebten Fadeneffekten und grafischen Webmustern an alte Traditionen und verbessert ganz nebenbei die Akustik und das Wohnklima im Raum.

Lässiger Look und leicht zu pflegen: helles Laminat

Eine gute Portion Gelassenheit gehört zum Wohlfühlen dazu. Wer sich robuste und pflegeleichte Bretter auf den Boden legt, blickt täglichem Stühlerücken, Krümeln und Co. entspannt entgegen. Laminatboden TREND SOMMEREICHE BEIGE gibt sein Bestes: Er imitiert Eichenholz in einem freundlichen Farbton und mit typischer Holzstruktur, lässt sich dank Klick-Technik spielend leicht und leimlos verlegen und gibt sich mit Staubsaugen und ab und zu einmal feucht Wischen zufrieden.
Heiter und luftig, dabei gemütlich und schön unkompliziert – so geht der Skandi-Look für jeden Tag.