Vollbildmodus
SCHOENER_WOHNEN-Stehleuchte-Calla-schwarz-natur
Vollbildmodus
SCHOENER_WOHNEN-Pendelleuchte-Stripe-schwarz
Vollbildmodus
SCHOENER_WOHNEN-Pendelleuchte-Mirror-rauchglas
Vollbildmodus
SCHOENER_WOHNEN-Stehleuchte-Stina-schwarz
Vollbildmodus
SCHOENER_WOHNEN-Tischleuchte-Kia-grau
Vollbildmodus
SCHOENER_WOHNEN-Tischleuchte-Mirror-rauchglas
Vollbildmodus
SCHOENER_WOHNEN-Tischleuchte-Stina-schwarz
Vollbildmodus
SCHOENER_WOHNEN-Tischleuchte-Stina-schwarz2
Vollbildmodus
SCHOENER_WOHNEN-Deckenleuchte-Pina-weiss
Vollbildmodus
SCHOENER_WOHNEN-Wandleuchte_Stina
  • SCHOENER_WOHNEN-Wandleuchte_Stina
  • SCHOENER_WOHNEN-Wandleuchte_Stina
  • SCHOENER_WOHNEN-Wandleuchte_Stina
  • SCHOENER_WOHNEN-Wandleuchte_Stina
  • SCHOENER_WOHNEN-Wandleuchte_Stina
  • SCHOENER_WOHNEN-Wandleuchte_Stina
  • SCHOENER_WOHNEN-Wandleuchte_Stina
  • SCHOENER_WOHNEN-Wandleuchte_Stina
  • SCHOENER_WOHNEN-Wandleuchte_Stina
  • SCHOENER_WOHNEN-Wandleuchte_Stina

Behaglich in den Herbst: So rücken Sie Ihr Zuhause ins richtige Licht

Gäbe es keine Leuchten, würden wir im Herbst und Winter ganz schön lang im Dunkeln tappen. Gut also, dass Deckenleuchten per Klick für Orientierung im Raum sorgen. Doch eine Lichtquelle allein macht noch keine Stimmung. Neben Deckenleuchten setzen daher Tisch- und Stehleuchten, Pendel-, Wand- und Bodenleuchten Lichtakzente, betonen einzelne Möbelstücke, unterstreichen den eigenen Wohnstil und schaffen Behaglichkeit. Mit diesen Tipps kommen Sie gut durch die dunkle Jahreszeit.

Deckenleuchten: Grundlicht auf einen Klick

Sie sind praktisch unverzichtbar: Deckenleuchten. Auf Knopfdruck sorgen sie für ein Grundlicht im Raum und schenken Orientierung. Unsere Deckenleuchte PINA verbreitet dank einer integrierten Acryl-Sichtblende ein angenehmes, blendfreies Licht. Ihr kreisrunder Schirm schmiegt sich in Dunkelgrau, Hellgrau oder Weiß an die Zimmerdecke, passt ins Schlafzimmer wie in den Flur sowie zu vielen Wohnstilen und bringt solo, aber auch im asymmetrischen Trio auf schönste Weise Licht ins Dunkel.

Wandleuchten: Grundlicht, Akzentlicht, Spot

Wandleuchten sorgen als Grundlicht im Flur, als Leselicht neben dem Bett oder als Akzentlicht neben Spiegeln für angemessene Beleuchtung. Während unsere minimalistische Wandleuchte STINA ihre Lichtstrahlen gezielt auf Möbelstücke richtet, verbreitet die Wandleuchte KIA indirektes Licht. Ihr von innen weiß beschichteter Lampenschirm reflektiert die Helligkeit und kann stufenlos in die richtige Position gebracht werden. Die Leuchte aus Metall ist aufs Wesentliche reduziert und zaubert mit nordischer Gelassenheit Gemütlichkeit in Räume.

Stehleuchten: stimmungsvolle Lichtinseln

Ob neben dem Sofa, dem Sideboard, im Schlafzimmer oder im Flur – Stehleuchten bilden stimmungsvolle Lichtinseln im Raum und sind an- wie ausgeschaltet dekorative Objekte. Unscheinbare Ecken werden zu leuchtenden Highlights. Das weitet optisch den Raum. Unsere Modelle rangieren in Stil und Lichtwirkung von der klassischen PINA mit rundem Stoffschirm bis zur beeindruckenden CALLA aus natürlichem Bambusgeflecht. Letztere zaubert nicht nur Ethno-Eleganz in Räume, sondern auch ein aufregendes Licht- und Schattenspiel an die Wand. Puristisch, platzsparend und dimmbar ist Stehleuchte STINA, die Ihr Zuhause punktuell erhellt, und zwar in der Intensität, die Sie sich wünschen.

Tisch- und Bodenleuchten: behagliches Ambientelicht

Während Tischleuchten auf Sideboards, Nachtkonsolen und Couchtischen schöne Lichtakzente setzen, sorgen Bodenleuchten, na klar, am Boden für Licht und Schatten. Ob Spot STINA oder Pilzkopf KIA, Glaskugelleuchte MIRROR oder unsere CALLA – Tisch- und Bodenleuchten sind wichtige Sparringspartner in Sachen Gemütlichkeit. Denn je mehr Lichtquellen Sie in einem Raum von der Decke bis zum Boden miteinander kombinieren, desto besser können Sie die Lichtstimmung an die Tageszeit und Ihre Bedürfnisse anpassen. Tisch- und Bodenleuchten sind die flexibelsten Lichtquellen. Sie finden überall ein Plätzchen, wo die Stromzufuhr gesichert ist.

Pendelleuchten: schönes Ambiente für gesellige Runden

Wer sehen möchte, was abends auf dem Teller liegt, braucht eine Pendelleuchte über dem Tisch. An runden Tischen sitzen alle eng beisammen, hier reicht eine Lichtquelle, um die Tischplatte blendfrei auszuleuchten. Für lange Tafeln eignen sich Leuchten mit mehreren integrierten Spots wie unsere dreifache STINA, zwei Einzelleuchten im skandinavischen Look wie KIA oder clevere Pendelleuchten wie STRIPE, die man bei Bedarf an die Tischlänge anpassen kann. Praktisch: Damit unsere Pendelleuchten im richtigen Abstand zur Tischplatte hängen, sind sie mit einem 250 cm langen Textilkabel ausgestattet und somit auch für hohe Altbauräume geeignet. Pendelleuchten sehen übrigens nicht nur über Tischen, sondern auch in Raumecken, neben dem Sofa oder im Schlafzimmer gut aus.

 

Tipps und Tricks: behaglich durch die dunkle Jahreszeit

Kombinieren Sie verschiedene Leuchtentypen im Raum und setzen Sie Lichtakzente. Das macht den Raum interessanter, das Ambiente behaglicher und Sie können, je nach Tageslicht und Stimmung immer mal wieder andere Lichtquellen nutzen. Ob Sie dabei Pendel-, Steh- und Tischleuchten aus einer Leuchtenserie oder ganz unterschiedliche Modelle miteinander kombinieren, ist reine Geschmackssache.

Versuchen Sie, sowohl direktes als auch indirektes Licht in Ihren Wohnraum zu integrieren. Während direktes Licht wie bei Spot STINA punktuell Akzente setzt, Möbel betont oder am Sofa als Leselicht dient, wirkt indirektes Licht weicher. So können Sie sowohl gerichtetes Licht als auch Ambientelicht je nach Bedarf einsetzen.

Für eine angenehme Atmosphäre in Wohnräumen ist warmweißes Licht empfehlenswert. Die Farbtemperatur von warmweißem Licht liegt unter 3.300 Kelvin. Praktisch sind dimmbare Leuchten, die an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden können.