Wunderbar wandelbar: kreative Wände


Eine neue Wandfarbe bringt frischen Wind in die Wohnung. Fügt man dann noch Formen, Leisten oder etwas Effektpulver hinzu, wird die Verwandlung zur Inszenierung. Wir verraten Ihnen, wie Sie kreative Ideen an die Wand bringen:

SCHÖNER WOHNEN-Wunderbar_wandelbar_kreativ

Kreisliga

Befestigen Sie zunächst eine Schnur in der Länge des gewünschten Radius (plus Zugabe für die Befestigung) an einen Nagel im Zentrum des späteren Kreises. An das Ende der Schnur binden Sie einen Bleistift. Nun den Bleistift wie mit einem Zirkel um das Zentrum führen. Die Linie mit einem feinen Pinsel nachmalen, die Fläche des Kreises mit der Farbrolle füllen. Sobald die Farbe getrocknet ist, können Sie mit Malerkrepp die Kanten für die dunklen Linien abkleben und mit einem Pinsel nachziehen.

Wand: Farbtonstudio-Kollektion 04.013.01, Kreis: Farbtonstudio-Kollektion 04.017.03, Linien: Farbtonstudio-Kollektion 01.027.06 (Schalensessel: KIKO im Bezug Aurin Olive, Couchtisch: YORK)

SCHÖNER WOHNEN-Wunderbar_wandelbar_kreativ
SCHÖNER WOHNEN-Wunderbar_wandelbar_kreativ

Farbfenster

Als feiner, besonders edler Akzent wirkt hier das petrolfarbene Rechteck auf der dunkelblauen Wand. Schmale Vierkanthölzer, die mit Kraftkleber auf der Wand aufgeklebt sind, geben der Wand eine rhythmische Struktur. Die Hölzer vor dem Anstrich im gewünschten Designfarben-Farbton mit der Designfarben-Grundierfarbe streichen. Das Rechteck wurde exakt mit Malerkrepp abgeklebt und dann mit einer kleinen Rolle gestrichen. 

Wand: Designfarbe UNENDLICHES TIEFSEEBLAU. Rechteck: Designfarbe CHARMANTES PETROLBLAU.
(Stuhl:CAPRI im Bezug Funchal blau, Tisch: ROUND)

SCHÖNER WOHNEN-Wunderbar_wandelbar_kreativ
SCHÖNER WOHNEN-Wunderbar_wandelbar_kreativ

Streifenlook

Bei dieser Wandgestaltung empfiehlt es sich, mit einem Linienlasergerät zu arbeiten. Malerkrepp in unterschiedlichen Abständen senkrecht auf die Wand bringen. Die dazwischen liegenden Abstände, die hier immer exakt gleich breit gewählt wurden, im dunkleren Ton anmalen. Das Kreppband noch im nassen Zustand vorsichtig abziehen. 

Wand: Designfarbe SANFTES SEIDENGRAU. Linien: KLASSISCHES SCHIEFERGRAU. (Teppich: PURE DESIGN, Tisch: HENRI in Lack kaschmir, Pouf: SPOT im Bezug Shaun white)

SCHÖNER WOHNEN-Wunderbar_wandelbar_kreativ
SCHÖNER WOHNEN-Wunderbar_wandelbar_kreativ

Silberblick

Um die Trendstruktur Schimmer-Optik SILVER LINING an die Wand zu bekommen, sind zwei Schritte nötig: Zunächst die graue Grundfarbe auf die Wand auftragen und trocknen lassen. Dann die Schimmer-Optik Effektfarbe im Eimer mit dem Kreativzusatz vermischen. Einzelne Batzen mit einem Strukturpinsel unregelmäßig auf die Wand auftragen und bewusst unperfekt damit ausstreichen.

Ein Anleitungsvideo für die Trendstruktur finden Sie hier.

(Sofa: ELEMENTS im Bezug Prime Platin, Teppich: HEAVEN MELANGE, Leuchte: OFFICE).

SCHÖNER WOHNEN-Wunderbar_wandelbar_kreativ
SCHÖNER WOHNEN-Wunderbar_wandelbar_kreativ

Altbaucharme

Mit flachen Holzprofilen, die in Kassettenform an die Wand geschraubt werden, zieht auch im Neubau-Loft Altbaucharme ein. Schmale Leisten können mit kleinen Schrauben oder Kraftkleber fixiert werden. Die Fugen mit Maleracryl füllen. Überflüssige Masse mit einem Spachtel abziehen. Danach die Leisten und die Wand
z. B. mit der Naturell Kreidefarbe im Farbton SCHNEEGESTÖBER streichen.

(Sofa: ELEMENTS im Bezug Florida beige, Teppich: SUMMER, Leuchte: CALLA).

SCHÖNER WOHNEN-Wunderbar_wandelbar_kreativ

Anmeldung zum Newsletter der SCHÖNER WOHNEN-Kollektion