Es grünt so grün – an Wänden, auf Textilien und Möbeln

Nicht nur Farbpsychologen schwärmen von Grün, wir alle sehnen uns nach den dunklen Monaten nach dem frischen Chlorophyll-Ton. Die Natur lehrt uns: Grün ist die Hoffnung, steht für Neuanfang und Wachstum. Grün schenkt uns Kraft und Zuversicht. Die grüne Energiequelle zieht mit Möbeln, Textilien, Tapeten und Wandfarben jetzt direkt bei Ihnen ein. Ob zart oder kräftig, uni oder gemustert – die Farbe des Frühlings stärkt uns in all seinen Schattierungen.

 

Textilientrend: grün, grün, grün sind Kissen und Decken

Monstera, Kentia-Palme, Sanseverie – Zimmerpflanzen erobern gerade unsere Wohnungen. In dieser Saison bekommen sie jede Menge Verstärkung, denn Textilien setzen grüne Farbkleckse auf Sofas, Sessel und Betten. Sinnliche Strukturen, aufwendige Stickereien und feine Strickoptik machen mit Grün gemeinsame Sache. Unsere Kissenhüllen, Plaids und Bettwäsche sind farblich aufeinander abgestimmt, ergänzen sich und können nach Lust und Laune untereinander kombiniert werden und zwar im Bett und auf dem Sofa.

Erholung ganz nah: Wenn Wohnzimmer Grün sehen

Wo Grün die Hauptrolle spielt, fühlen wir uns der Natur ganz nah. Das hat einen erstaunlichen Effekt: Wir atmen tief durch, der Herzschlag beruhigt sich und der Stresslevel sinkt. Perfekte Basis für einen entspannten Feierabend also. Ob Sie sich mit den exotischen Monstera-Blättern unserer Tapete LEAVES in den Dschungel begeben oder sich für eine der fünf Pflanzen-Nuancen der DESIGNFARBEN entscheiden – mit Grün liegen Sie im Trend. Übrigens: Auch Polstermöbel kleiden sich neuerdings gern in natürlichen Tönen.

Frühlingserwachen: Grüne Muster im Schlafzimmer

Lieben Sie auch das schöne Schattenspiel, das die Sonne auf die Wand malt, wenn sie durchs Blätterdach ins Zimmer scheint? Mit unserer Vliestapete SHADOW können Sie das schöne Schattenspiel genießen, auch wenn die Sonne einmal nicht scheint. Und wenn Sie die Version in Salbeigrün wählen, dann blüht Ihr Schlafzimmer dabei sogar noch auf. Fertigvorhang ALVA und Bettwäsche SVEA spielen das Blattmotiv als Druck auf Baumwolle, Kissenhülle IDA als dreidimensionale Boucléstickerei. Sie können wie die Engländer also einen ganzen Raum in ein einziges kleines Muster kleiden. Sie können das feine Allover-Motiv aber auch sparsam einsetzen und ganz wunderbar mit munteren Streifen und organische Formen mixen. So oder so erwachen Sie jeden Tag mit Blick ins Grüne.

Es grünt so grün – an Wänden, auf Textilien und Möbeln

Nicht nur Farbpsychologen schwärmen von Grün, wir alle sehnen uns nach den dunklen Monaten nach dem frischen Chlorophyll-Ton. Die Natur lehrt uns: Grün ist die Hoffnung, steht für Neuanfang und Wachstum. Grün schenkt uns Kraft und Zuversicht. Die grüne Energiequelle zieht mit Möbeln, Textilien, Tapeten und Wandfarben jetzt direkt bei Ihnen ein. Ob zart oder kräftig, uni oder gemustert – die Farbe des Frühlings stärkt uns in all seinen Schattierungen.

 

Textilientrend: grün, grün, grün sind Kissen und Decken

Monstera, Kentia-Palme, Sanseverie – Zimmerpflanzen erobern gerade unsere Wohnungen. In dieser Saison bekommen sie jede Menge Verstärkung, denn Textilien setzen grüne Farbkleckse auf Sofas, Sessel und Betten. Sinnliche Strukturen, aufwendige Stickereien und feine Strickoptik machen mit Grün gemeinsame Sache. Unsere Kissenhüllen, Plaids und Bettwäsche sind farblich aufeinander abgestimmt, ergänzen sich und können nach Lust und Laune untereinander kombiniert werden und zwar im Bett und auf dem Sofa.

Erholung ganz nah: Wenn Wohnzimmer Grün sehen

Wo Grün die Hauptrolle spielt, fühlen wir uns der Natur ganz nah. Das hat einen erstaunlichen Effekt: Wir atmen tief durch, der Herzschlag beruhigt sich und der Stresslevel sinkt. Perfekte Basis für einen entspannten Feierabend also. Ob Sie sich mit den exotischen Monstera-Blättern unserer Tapete LEAVES in den Dschungel begeben oder sich für eine der fünf Pflanzen-Nuancen der DESIGNFARBEN entscheiden – mit Grün liegen Sie im Trend. Übrigens: Auch Polstermöbel kleiden sich neuerdings gern in natürlichen Tönen.

Frühlingserwachen: Grüne Muster im Schlafzimmer

Lieben Sie auch das schöne Schattenspiel, das die Sonne auf die Wand malt, wenn sie durchs Blätterdach ins Zimmer scheint? Mit unserer Vliestapete SHADOW können Sie das schöne Schattenspiel genießen, auch wenn die Sonne einmal nicht scheint. Und wenn Sie die Version in Salbeigrün wählen, dann blüht Ihr Schlafzimmer dabei sogar noch auf. Fertigvorhang ALVA und Bettwäsche SVEA spielen das Blattmotiv als Druck auf Baumwolle, Kissenhülle IDA als dreidimensionale Boucléstickerei. Sie können wie die Engländer also einen ganzen Raum in ein einziges kleines Muster kleiden. Sie können das feine Allover-Motiv aber auch sparsam einsetzen und ganz wunderbar mit munteren Streifen und organische Formen mixen. So oder so erwachen Sie jeden Tag mit Blick ins Grüne.

Es grünt so grün – an Wänden, auf Textilien und Möbeln

Nicht nur Farbpsychologen schwärmen von Grün, wir alle sehnen uns nach den dunklen Monaten nach dem frischen Chlorophyll-Ton. Die Natur lehrt uns: Grün ist die Hoffnung, steht für Neuanfang und Wachstum. Grün schenkt uns Kraft und Zuversicht. Die grüne Energiequelle zieht mit Möbeln, Textilien, Tapeten und Wandfarben jetzt direkt bei Ihnen ein. Ob zart oder kräftig, uni oder gemustert – die Farbe des Frühlings stärkt uns in all seinen Schattierungen.

 

Textilientrend: grün, grün, grün sind Kissen und Decken

Monstera, Kentia-Palme, Sanseverie – Zimmerpflanzen erobern gerade unsere Wohnungen. In dieser Saison bekommen sie jede Menge Verstärkung, denn Textilien setzen grüne Farbkleckse auf Sofas, Sessel und Betten. Sinnliche Strukturen, aufwendige Stickereien und feine Strickoptik machen mit Grün gemeinsame Sache. Unsere Kissenhüllen, Plaids und Bettwäsche sind farblich aufeinander abgestimmt, ergänzen sich und können nach Lust und Laune untereinander kombiniert werden und zwar im Bett und auf dem Sofa.

Erholung ganz nah: Wenn Wohnzimmer Grün sehen

Wo Grün die Hauptrolle spielt, fühlen wir uns der Natur ganz nah. Das hat einen erstaunlichen Effekt: Wir atmen tief durch, der Herzschlag beruhigt sich und der Stresslevel sinkt. Perfekte Basis für einen entspannten Feierabend also. Ob Sie sich mit den exotischen Monstera-Blättern unserer Tapete LEAVES in den Dschungel begeben oder sich für eine der fünf Pflanzen-Nuancen der DESIGNFARBEN entscheiden – mit Grün liegen Sie im Trend. Übrigens: Auch Polstermöbel kleiden sich neuerdings gern in natürlichen Tönen.

Frühlingserwachen: Grüne Muster im Schlafzimmer

Lieben Sie auch das schöne Schattenspiel, das die Sonne auf die Wand malt, wenn sie durchs Blätterdach ins Zimmer scheint? Mit unserer Vliestapete SHADOW können Sie das schöne Schattenspiel genießen, auch wenn die Sonne einmal nicht scheint. Und wenn Sie die Version in Salbeigrün wählen, dann blüht Ihr Schlafzimmer dabei sogar noch auf. Fertigvorhang ALVA und Bettwäsche SVEA spielen das Blattmotiv als Druck auf Baumwolle, Kissenhülle IDA als dreidimensionale Boucléstickerei. Sie können wie die Engländer also einen ganzen Raum in ein einziges kleines Muster kleiden. Sie können das feine Allover-Motiv aber auch sparsam einsetzen und ganz wunderbar mit munteren Streifen und organische Formen mixen. So oder so erwachen Sie jeden Tag mit Blick ins Grüne.

Es grünt so grün – an Wänden, auf Textilien und Möbeln

Nicht nur Farbpsychologen schwärmen von Grün, wir alle sehnen uns nach den dunklen Monaten nach dem frischen Chlorophyll-Ton. Die Natur lehrt uns: Grün ist die Hoffnung, steht für Neuanfang und Wachstum. Grün schenkt uns Kraft und Zuversicht. Die grüne Energiequelle zieht mit Möbeln, Textilien, Tapeten und Wandfarben jetzt direkt bei Ihnen ein. Ob zart oder kräftig, uni oder gemustert – die Farbe des Frühlings stärkt uns in all seinen Schattierungen.

 

Textilientrend: grün, grün, grün sind Kissen und Decken

Monstera, Kentia-Palme, Sanseverie – Zimmerpflanzen erobern gerade unsere Wohnungen. In dieser Saison bekommen sie jede Menge Verstärkung, denn Textilien setzen grüne Farbkleckse auf Sofas, Sessel und Betten. Sinnliche Strukturen, aufwendige Stickereien und feine Strickoptik machen mit Grün gemeinsame Sache. Unsere Kissenhüllen, Plaids und Bettwäsche sind farblich aufeinander abgestimmt, ergänzen sich und können nach Lust und Laune untereinander kombiniert werden und zwar im Bett und auf dem Sofa.

Erholung ganz nah: Wenn Wohnzimmer Grün sehen

Wo Grün die Hauptrolle spielt, fühlen wir uns der Natur ganz nah. Das hat einen erstaunlichen Effekt: Wir atmen tief durch, der Herzschlag beruhigt sich und der Stresslevel sinkt. Perfekte Basis für einen entspannten Feierabend also. Ob Sie sich mit den exotischen Monstera-Blättern unserer Tapete LEAVES in den Dschungel begeben oder sich für eine der fünf Pflanzen-Nuancen der DESIGNFARBEN entscheiden – mit Grün liegen Sie im Trend. Übrigens: Auch Polstermöbel kleiden sich neuerdings gern in natürlichen Tönen.

Frühlingserwachen: Grüne Muster im Schlafzimmer

Lieben Sie auch das schöne Schattenspiel, das die Sonne auf die Wand malt, wenn sie durchs Blätterdach ins Zimmer scheint? Mit unserer Vliestapete SHADOW können Sie das schöne Schattenspiel genießen, auch wenn die Sonne einmal nicht scheint. Und wenn Sie die Version in Salbeigrün wählen, dann blüht Ihr Schlafzimmer dabei sogar noch auf. Fertigvorhang ALVA und Bettwäsche SVEA spielen das Blattmotiv als Druck auf Baumwolle, Kissenhülle IDA als dreidimensionale Boucléstickerei. Sie können wie die Engländer also einen ganzen Raum in ein einziges kleines Muster kleiden. Sie können das feine Allover-Motiv aber auch sparsam einsetzen und ganz wunderbar mit munteren Streifen und organische Formen mixen. So oder so erwachen Sie jeden Tag mit Blick ins Grüne.

Es grünt so grün – an Wänden, auf Textilien und Möbeln

Nicht nur Farbpsychologen schwärmen von Grün, wir alle sehnen uns nach den dunklen Monaten nach dem frischen Chlorophyll-Ton. Die Natur lehrt uns: Grün ist die Hoffnung, steht für Neuanfang und Wachstum. Grün schenkt uns Kraft und Zuversicht. Die grüne Energiequelle zieht mit Möbeln, Textilien, Tapeten und Wandfarben jetzt direkt bei Ihnen ein. Ob zart oder kräftig, uni oder gemustert – die Farbe des Frühlings stärkt uns in all seinen Schattierungen.

 

Textilientrend: grün, grün, grün sind Kissen und Decken

Monstera, Kentia-Palme, Sanseverie – Zimmerpflanzen erobern gerade unsere Wohnungen. In dieser Saison bekommen sie jede Menge Verstärkung, denn Textilien setzen grüne Farbkleckse auf Sofas, Sessel und Betten. Sinnliche Strukturen, aufwendige Stickereien und feine Strickoptik machen mit Grün gemeinsame Sache. Unsere Kissenhüllen, Plaids und Bettwäsche sind farblich aufeinander abgestimmt, ergänzen sich und können nach Lust und Laune untereinander kombiniert werden und zwar im Bett und auf dem Sofa.

Erholung ganz nah: Wenn Wohnzimmer Grün sehen

Wo Grün die Hauptrolle spielt, fühlen wir uns der Natur ganz nah. Das hat einen erstaunlichen Effekt: Wir atmen tief durch, der Herzschlag beruhigt sich und der Stresslevel sinkt. Perfekte Basis für einen entspannten Feierabend also. Ob Sie sich mit den exotischen Monstera-Blättern unserer Tapete LEAVES in den Dschungel begeben oder sich für eine der fünf Pflanzen-Nuancen der DESIGNFARBEN entscheiden – mit Grün liegen Sie im Trend. Übrigens: Auch Polstermöbel kleiden sich neuerdings gern in natürlichen Tönen.

Frühlingserwachen: Grüne Muster im Schlafzimmer

Lieben Sie auch das schöne Schattenspiel, das die Sonne auf die Wand malt, wenn sie durchs Blätterdach ins Zimmer scheint? Mit unserer Vliestapete SHADOW können Sie das schöne Schattenspiel genießen, auch wenn die Sonne einmal nicht scheint. Und wenn Sie die Version in Salbeigrün wählen, dann blüht Ihr Schlafzimmer dabei sogar noch auf. Fertigvorhang ALVA und Bettwäsche SVEA spielen das Blattmotiv als Druck auf Baumwolle, Kissenhülle IDA als dreidimensionale Boucléstickerei. Sie können wie die Engländer also einen ganzen Raum in ein einziges kleines Muster kleiden. Sie können das feine Allover-Motiv aber auch sparsam einsetzen und ganz wunderbar mit munteren Streifen und organische Formen mixen. So oder so erwachen Sie jeden Tag mit Blick ins Grüne.