Vollbildmodus
SWK_Sichtschutz_2XWH2WMjgPxf1v
Vollbildmodus
SWK_Sichtschutz_3
Vollbildmodus
SWK_Sichtschutz_4
  • SWK_Sichtschutz_4
  • SWK_Sichtschutz_4
  • SWK_Sichtschutz_4

SCHÖNER WOHNEN-Kollektion

Vorhang, Rollo & Plissee: Wie man sich und seine Räume vor Sonne und Wärme schützen kann

Nördlich der Alpen lieben wir das Licht und große Fensterflächen. Aber wer im Sommer im Dunkeln schlafen, fremde Blicke aussperren und an heißen Tagen Sonne und Wärme nicht ins Haus lassen möchte, der braucht feine Filter am Fenster. Unsere Rollos, Plissees und Fertigvorhänge können leider nicht den Klimawandel stoppen, aber sie können Wärme, Licht und Sonne in Räumen regulieren, sogar bis zur totalen Finsternis.

Vorhänge

In Falten gelegte Stoffbahnen sind die Klassiker in Sachen Sicht- und Sonnenschutz. Aus guten Gründen: Stoff rahmt das Fenster auf eine sinnliche Art und je mehr Stoff Sie ans Fenster hängen, je stiller wird es im Raum. Stoff schluckt Schall, verbessert die Akustik und sorgt nebenbei noch für Licht oder Schatten. Wer einen unserer transparenten Fertigvorhänge vors Fenster zieht, lässt tagsüber viel Licht in Räume, aber keine fremden Blicke. Blickdichte Stoffe wahren auch wenn Sie Ihre Leuchten nachts anschalten die Privatsphäre. Und unser Ösenschal „Blackout“, der Name verrät es, sperrt Licht komplett aus. Ein nicht sichtbarer schwarzer Faden lässt einfach keinen Strahl durch das Gewebe. Stoff ist vielfältig und deshalb gibt es unsere Fertigvorhänge in vielen Strukturen und feinen Farben, mit Schlaufen und Ösen, ganz wie Sie mögen und was Sie brauchen. Und weil Stoffe an irgendetwas befestigt werden müssen, liefern wir Ihnen Vorhangstangen und Schienen aus Metall und Holz in mehreren Farben, mit vielen Endstücken und mit Gleitern oder Ringen gleich dazu. 

Rollos

Nur einmal kurz an der metallenen Bedienkette gezogen, und schon wird es dunkel im Raum. Auf jeden Fall bei unserem Rollo „Vision“. Sein Stoff ist nämlich auf der Rückseite beschichtet und sperrt eine Beleuchtungsstärke bis 100.000 Lux aus. Deshalb darf es sich auch Verdunkelungsrollo nennen. Die Beschichtung ist den Stofffarben und dem Blattmotiv „Leaf“ angepasst. Eine Aluminiumleiste als Abschluss hält den Stoff schön glatt, und ein Trägerset aus Metall ermöglicht Wand- und Deckenmontage. Übrigens: Wenn Sie sich für ein Rollo als Schattenspender entscheiden, müssen Sie nicht auf einen Vorhang verzichten. Man kann beide wunderbar am Fenster miteinander kombinieren. 

Plissees

Die in Falten gelegten Stoffbahnen sind der Shootingstar am Fenster. Aus gutem Grund. Plissees lassen sich stufenlos in zwei Richtungen schieben. Der Vorteil: Man kann das Fenster im unteren Bereich optisch schließen, oben aber offen lassen. Weitere Pluspunkte: Sie lassen sich ohne Bohren am Fenster verspannen, und wenn der Stoff wie bei unserem „Wing“ auf der Rückseite beschichtet ist, wirken Plissees sogar isolierend gegen Wärme und Kälte und reflektieren UV-Licht bis zu 60 Prozent.