Vollbildmodus
SWK_Sofa_Stage
Vollbildmodus
SWK_2020_Sofa-Stage_grau
Vollbildmodus
SWK_2020_Sofa_Pearl
Vollbildmodus
SWK_2020_Sofa_Metropolitan
Vollbildmodus
SWK_2020_Samtsofa_Pearl
Vollbildmodus
SWK_2020_Ecksofa_Metropolitan
Vollbildmodus
SWK_Farbtrend_Gruen_Wandfarbe_designfarben
Vollbildmodus
SWK_Farbtrend_Gruen_Wandfarbe-Sofa-pearl
Vollbildmodus
SWK_Sofa-Timeless
Vollbildmodus
SWK_Sofa_GARBO_Leder
  • SWK_Sofa_GARBO_Leder
  • SWK_Sofa_GARBO_Leder
  • SWK_Sofa_GARBO_Leder
  • SWK_Sofa_GARBO_Leder
  • SWK_Sofa_GARBO_Leder
  • SWK_Sofa_GARBO_Leder
  • SWK_Sofa_GARBO_Leder
  • SWK_Sofa_GARBO_Leder
  • SWK_Sofa_GARBO_Leder
  • SWK_Sofa_GARBO_Leder

Ein Sofa für alle Fälle: So planen Sie Ihr neues Polstermöbel!

Sitzen, liegen, lesen, fernsehen: das Sofa spielt bei der Feierabendgestaltung der ganzen Familie eine tragende Rolle. Bevor Sie sich ein neues Modell anschaffen, sollten Sie sich daher ein paar Fragen stellen. Wir helfen Ihnen dabei. Vier Schritte wie man sich von der Idee über die Beratung bis zum Kauf sein Traumsofa ins Wohnzimmer holt.

Schritt 1 ­– Lassen Sie sich inspirieren! 

Die Typenvielfalt und die Auswahl an Bezugsstoffen bei unseren Modellen sind so umfangreich, dass garantiert für jeden Geschmack und Raum das richtige Sofa dabei ist. Daher nehmen Sie sich zunächst Zeit für die Inspiration. Lassen Sie sich von Ihrem Geschmack leiten und stöbern Sie auf unserer Website oder in unserem Katalog. Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick. Welches Sofa-Modell spricht mich an? Welches Design passt zu meinem Wohnstil?

Bei Sofa TIMELESS ist der Name Programm. Ein geradliniges Sofa, das alle Trends überdauert, besonders zeitlos und schlicht ist und sich jedem Wohnstil perfekt anpasst. Das grafisch anmutende Sofa STAGE gibt es als Einzel- oder Eckvariante in zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten. STAGE wirkt dank der Plattform, die das Fundament des Sofas bildet, besonders luftig im Raum. Rundungen stehen bei Polstermöbeln hoch im Kurs. So auch bei unserer Sofaserie PEARL, die auf üppige Maße verzichtet und zeigt, wie leicht weiche Formen wirken können. Dank enorm großer Sitzfläche und -tiefe wird bei unserer Sofaserie GARBO der Sitz fast schon zur Liegeposition. Dank zahlreicher Varianten können Sie ihre neue Sofa-Garnitur ganz individuell gestalten.

Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, sollten Sie aber erst den Realitätscheck (Schritt 2) machen.

Schritt 2 – Realitätscheck: was brauche ich wirklich?

Wo wird das Sofa stehen? Wie viel Freifläche gibt es in dem Zimmer und wie viele Personen sollen auf dem Sofa Platz finden? Bedenken Sie: man wird weder mit einer großen Sitzlandschaft in einem kleinen Wohnzimmer noch mit einem kleinen Zweisitzer in einem weitläufigen Raum glücklich. Was fanden Sie an Ihrem alten Sofa gut und was hat Sie gestört? Hatte es eine gute Größe? Messen Sie den Platz, der zur Verfügung steht, aus und berücksichtigen Sie, dass bei Klapplehnen auch neben dem Sofa Platz erforderlich ist.

Lümmeln Sie lieber oder möchten Sie aufrecht sitzen? Soll das Sitzmöbel ab und zu als Schlafcouch dienen? Ein Polstermöbel ist eine Investition für viele Jahre, da sollte es perfekt zu Ihren Bedürfnissen passen. Außerdem gut zu wissen: sitzen Sie lieber auf weichen Kissen oder festen Polstern? Welche Sitztiefe ist für Sie am bequemsten?

Wenn Sie diese Bestandsaufnahme abgeschlossen haben, sollten Sie ein gutes Bild Ihrer konkreten Anforderungen haben und können in die individuelle Planung einsteigen.

Schritt 3 – individuelle Planung

A)   Wunschmodell suchen

Feminin elegant und mit einem markanten Schwung wie das Sofa METROPOLITAN oder lieber klassisch und zeitlos wie das Sofa TIMELESS: nur Sie können entscheiden, welches Sofamodell am besten zu Ihnen passt. Doch nicht nur die Form entscheidet über Optik und Haptik des Sofas. Auch der Bezugsstoff prägt den Charakter des Möbels ganz entscheidend mit.

B)   Typen-Variante wählen

Übereck-Sofa oder Longchair, Zweisitzer oder Zweieinhalbsitzer und eine zusätzliche Sitzbank, die auch mal als Couchtisch herhält? Möglich ist fast alles. Entscheidend ist der Platz, den Sie zur Verfügung haben und der Komfort, den Sie genießen möchten. Auf jeder Produktseite finden Sie die passenden Produktbroschüren und Typenlisten der einzelnen Modelle. Sie geben Ihnen eine gute Übersicht, was alles möglich ist.

C)   Bezug: Stoff oder Leder?

Ob Stoff oder Leder, ob zeitloses Grau oder trendiges Grün – wir haben die schönsten Bezüge. Textile Gewebe spielen mit Strukturen, Mustern und Farben. Bei Leder steht die Sachlichkeit im Vordergrund. Beide Materialien haben gute Eigenschaften und setzen ein Polstermöbel erst so richtig in Szene. Schlussendlich entscheidet Ihr Geschmack. Und vielleicht die Praktikabilität. Wer Kleinkinder im Haushalt hat, sollte nicht zur empfindlichsten Lederqualität oder einem weißen Bezugsstoff greifen, in diesem Fall ist ein pflegeleichter Stoffbezug oder ein gefärbtes Leder die richtige Wahl.

D)   Wahl der Füße

Auf welche Füße Sie Ihr neues Lieblingsmöbel stellen, bleibt Ihnen überlassen. Bei den meisten Modellen kann man zwischen Holz- oder Metallfüßen wählen. In Kombination mit dem gewählten Bezug sieht das mal lässig, mal fein aus.

E)   Armlehnen, Sitztiefen, Kopfstützen, Kissen und Co:

Bei manchen Modellen – z. B. bei unserem Sofa TIMELESS – gibt es auch bei den Armlehnen verschiedene Optionen, aus denen Sie wählen können. Modell STAGE bietet Sitztiefenverstellung, auf Wunsch sogar motorisch. Bei Sofa METROPOLITAN kann ein passendes Tablett für den runden Pouf dazu bestellt werden. Auch Kopfstützen, zusätzliche Kissen und passende Hocker oder Hockerbänke sind im Angebot. Schauen Sie bei den Typenlisten also gern genauer hin und überlegen Sie, welche Extras sich für Sie lohnen. Mit Ihrem neuen Sofa wollen Sie schließlich lange glücklich sein.

Schritt 4 – So kommt Ihr Traumsofa zu Ihnen

Sie haben ein Design gefunden und möchten sich weiter informieren? Die Einrichtungsberater in unseren Fachmärkten und Möbelhäusern kennen jedes Produkt und alle Kombinationsmöglichkeiten. Bei einer persönlichen Beratung können Sie Ihr neues Traumsofa ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.

Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich über unseren Möbel-Konfigurator einen ersten Überblick über die Variantenvielfalt zu verschaffen. Probieren Sie verschiedene Möglichkeiten aus und gestalten eine erste Visualisierung Ihres Wunschsofas.

Noch Fragen? Unsere Händler unterstützen Sie und sind auch weiterhin für Sie erreichbar. Kontaktieren Sie einfach ein Möbelhaus in Ihrer Nähe. Das können Sie sowohl telefonisch als auch per Mail. 

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Sofaplanung und freuen uns, wenn Sie das Ergebnis mit uns teilen! Ganz einfach unter #schoenerwohnenkollektion auf Instagram und Facebook.