Vollbildmodus
Schoene-Raeume-schoene-Traeume_3
Vollbildmodus
Schoene-Raeume-schoene-Traeume_1
Vollbildmodus
Schoene-Raeume-schoene-Traeume_2
Vollbildmodus
Schoene-Raeume-schoene-Traeume_4
  • Schoene-Raeume-schoene-Traeume_4
  • Schoene-Raeume-schoene-Traeume_4
  • Schoene-Raeume-schoene-Traeume_4
  • Schoene-Raeume-schoene-Traeume_4

Schöne Räume, schöne Träume

Augen zu und durch? Lieber nicht. Der Mensch verbringt ein Drittel seines Lebens im Schlafzimmer. Über Nacht tanken wir Energie, um gut durch den Tag zu kommen. Besser ist es also, man macht es sich im Bett so richtig nett. Das richtige Bett und jede Menge Stauraum gehören deshalb genauso wie eine entspannte Stimmung ins Schlafzimmer. Unser Tipp: Machen Sie mal Blau. Der Farbton, der uns an Himmel und Meer erinnert, liegt nicht nur im Trend, er lässt uns besonders gut zur Ruhe kommen und hilft beim Entspannen. Die dunkle Trendfarbe „Blueberry“ gibt in diesem Schlafzimmer also aus gutem Grund den Ton an, lässt die Wände zudem zusammenrücken und schafft im großen und hohen Raum ein Gefühl der Geborgenheit. Auch das Boxspringbett „Nori“ hat sich ein blaues Kleid angezogen, um für Stille zu sorgen. Praktisch: Das Fußteil lässt sich gemeinsam mit einem Bettkasten nach vorne ziehen. Ein cleveres Versteck für das Gästebett. Blau macht auch der Vorhangstoff „Grazia“. Ein dunkles Zwischengewebe macht ihn zum Blackout, der zugezogen den Raum komplett verdunkelt und ganz nebenbei auch noch Schall schluckt. Na dann, gute Nacht!