WOHNTREND HYGGE: Gemütlich wohnen wie die Skandinavier

In Skandinavien gehört Gemütlichkeit zum entspannten Lebensstil. Zwei Sofas in weichem Büffelleder, moderne Möbel aus massivem Eichenholz, lässige Handwebteppiche aus Wolle und natürliche Wandfarben sehen richtig gut aus, holen den nordischen Wohnstil ins Haus und wärmen die Seele. Wer dazu noch Kerzen anzündet und sich mit einer Tasse Tee und Plätzchen aufs Sofa lümmelt, sieht den nächsten Monaten ganz gelassen entgegen. Wie der Hygge-Trend gelingt, zeigen wir Ihnen hier!

Schöne Leuchten erhellen das Gemüt

Die Sonne versteckt sich hinter Wolken und es mag gar nicht richtig hell werden? Kein Problem, dafür gibt es ja künstliche Lichtquellen.

Schöne Leuchten erhellen wie ihr natürliches Vorbild Zimmer und Gemüt. Verteilen Sie möglichst unterschiedliche Leuchten im Raum: Deckenleuchten sorgen für ein Grundlicht, Tischleuchten für Akzentlicht, Stehleuchten und Pendelleuchten garantieren, dass wir an Sofa und Tisch den Durchblick behalten. Zusammen schaffen sie eine angenehme Stimmung. Für düstere Gedanken gibt es hier gar keinen Platz mehr.

Kuschelige Textilien sorgen für eine wohlige Atmosphäre

Plaids sind in der kalten Jahreszeit ein Must-Have auf jedem Sofa. Denn egal, ob ordentlich gefaltet oder lässig gelegt, sie rufen: Komm kuscheln! Decken wärmen, verbreiten eine wohlige Atmosphäre und sind dekoratives i-Tüpfelchen auf jedem Sessel oder Sofa. Pflegeleichte Decken sind mit Kindern im Haushalt eine gute Wahl.  Wer Wärme bei geringem Gewicht, einen schönen Faltenwurf und samtweichen Griff liebt, hüllt sich an Winterabenden in ein edles Cashmere-Plaid.

Natürlichkeit in ihrer schönsten Form: Möbel aus Massivholz

Ein Spaziergang in der Natur tut einfach gut. Bei Nieselregen und Matsch ist das allerdings nicht jedermanns Sache. Die Skandinavier holen sich daher die Natur gern ins Haus – sie setzen auf Möbel aus Holz bei der Einrichtung. Denn nicht nur unsere Augen lieben die individuelle Maserung von Holzmöbeln, wir berühren es einfach gern und mögen den Geruch. Holz wirkt harmonisierend, es beruhigt. Bei unserer Massivholzserie „Yoris“ aus Eichenholz sorgen klare Formen für den modernen Look im Hygge-Stil. Ein starkes Stück Natur, das mit unseren Holzmöbeln bei Ihnen einzieht!

Von Grund auf warme Füße: Teppiche aus Wolle

Handgefertigte Teppiche aus Wolle sind gewebte Tradition. Ihr Ethno-Chic bringt Spannung in moderne Wohnwelten. Geometrische Muster, Fransen und Knoten betonen die Kunst des Webens. Die neutralen Weiß- und Graunuancen passen wunderbar zu warmen Holztönen und unterstreichen den natürlich-nordischen Look. Darüber hinaus polstern Teppiche harte Böden, wärmen die Füße, schenken Gemütlichkeit und sind von Natur aus pflegeleicht.


WOHNTREND HYGGE: Gemütlich wohnen wie die Skandinavier

In Skandinavien gehört Gemütlichkeit zum entspannten Lebensstil. Zwei Sofas in weichem Büffelleder, moderne Möbel aus massivem Eichenholz, lässige Handwebteppiche aus Wolle und natürliche Wandfarben sehen richtig gut aus, holen den nordischen Wohnstil ins Haus und wärmen die Seele. Wer dazu noch Kerzen anzündet und sich mit einer Tasse Tee und Plätzchen aufs Sofa lümmelt, sieht den nächsten Monaten ganz gelassen entgegen. Wie der Hygge-Trend gelingt, zeigen wir Ihnen hier!

Schöne Leuchten erhellen das Gemüt

Die Sonne versteckt sich hinter Wolken und es mag gar nicht richtig hell werden? Kein Problem, dafür gibt es ja künstliche Lichtquellen.

Schöne Leuchten erhellen wie ihr natürliches Vorbild Zimmer und Gemüt. Verteilen Sie möglichst unterschiedliche Leuchten im Raum: Deckenleuchten sorgen für ein Grundlicht, Tischleuchten für Akzentlicht, Stehleuchten und Pendelleuchten garantieren, dass wir an Sofa und Tisch den Durchblick behalten. Zusammen schaffen sie eine angenehme Stimmung. Für düstere Gedanken gibt es hier gar keinen Platz mehr.

Kuschelige Textilien sorgen für eine wohlige Atmosphäre

Plaids sind in der kalten Jahreszeit ein Must-Have auf jedem Sofa. Denn egal, ob ordentlich gefaltet oder lässig gelegt, sie rufen: Komm kuscheln! Decken wärmen, verbreiten eine wohlige Atmosphäre und sind dekoratives i-Tüpfelchen auf jedem Sessel oder Sofa. Pflegeleichte Decken sind mit Kindern im Haushalt eine gute Wahl.  Wer Wärme bei geringem Gewicht, einen schönen Faltenwurf und samtweichen Griff liebt, hüllt sich an Winterabenden in ein edles Cashmere-Plaid.

Natürlichkeit in ihrer schönsten Form: Möbel aus Massivholz

Ein Spaziergang in der Natur tut einfach gut. Bei Nieselregen und Matsch ist das allerdings nicht jedermanns Sache. Die Skandinavier holen sich daher die Natur gern ins Haus – sie setzen auf Möbel aus Holz bei der Einrichtung. Denn nicht nur unsere Augen lieben die individuelle Maserung von Holzmöbeln, wir berühren es einfach gern und mögen den Geruch. Holz wirkt harmonisierend, es beruhigt. Bei unserer Massivholzserie „Yoris“ aus Eichenholz sorgen klare Formen für den modernen Look im Hygge-Stil. Ein starkes Stück Natur, das mit unseren Holzmöbeln bei Ihnen einzieht!

Von Grund auf warme Füße: Teppiche aus Wolle

Handgefertigte Teppiche aus Wolle sind gewebte Tradition. Ihr Ethno-Chic bringt Spannung in moderne Wohnwelten. Geometrische Muster, Fransen und Knoten betonen die Kunst des Webens. Die neutralen Weiß- und Graunuancen passen wunderbar zu warmen Holztönen und unterstreichen den natürlich-nordischen Look. Darüber hinaus polstern Teppiche harte Böden, wärmen die Füße, schenken Gemütlichkeit und sind von Natur aus pflegeleicht.


WOHNTREND HYGGE: Gemütlich wohnen wie die Skandinavier

In Skandinavien gehört Gemütlichkeit zum entspannten Lebensstil. Zwei Sofas in weichem Büffelleder, moderne Möbel aus massivem Eichenholz, lässige Handwebteppiche aus Wolle und natürliche Wandfarben sehen richtig gut aus, holen den nordischen Wohnstil ins Haus und wärmen die Seele. Wer dazu noch Kerzen anzündet und sich mit einer Tasse Tee und Plätzchen aufs Sofa lümmelt, sieht den nächsten Monaten ganz gelassen entgegen. Wie der Hygge-Trend gelingt, zeigen wir Ihnen hier!

Schöne Leuchten erhellen das Gemüt

Die Sonne versteckt sich hinter Wolken und es mag gar nicht richtig hell werden? Kein Problem, dafür gibt es ja künstliche Lichtquellen.

Schöne Leuchten erhellen wie ihr natürliches Vorbild Zimmer und Gemüt. Verteilen Sie möglichst unterschiedliche Leuchten im Raum: Deckenleuchten sorgen für ein Grundlicht, Tischleuchten für Akzentlicht, Stehleuchten und Pendelleuchten garantieren, dass wir an Sofa und Tisch den Durchblick behalten. Zusammen schaffen sie eine angenehme Stimmung. Für düstere Gedanken gibt es hier gar keinen Platz mehr.

Kuschelige Textilien sorgen für eine wohlige Atmosphäre

Plaids sind in der kalten Jahreszeit ein Must-Have auf jedem Sofa. Denn egal, ob ordentlich gefaltet oder lässig gelegt, sie rufen: Komm kuscheln! Decken wärmen, verbreiten eine wohlige Atmosphäre und sind dekoratives i-Tüpfelchen auf jedem Sessel oder Sofa. Pflegeleichte Decken sind mit Kindern im Haushalt eine gute Wahl.  Wer Wärme bei geringem Gewicht, einen schönen Faltenwurf und samtweichen Griff liebt, hüllt sich an Winterabenden in ein edles Cashmere-Plaid.

Natürlichkeit in ihrer schönsten Form: Möbel aus Massivholz

Ein Spaziergang in der Natur tut einfach gut. Bei Nieselregen und Matsch ist das allerdings nicht jedermanns Sache. Die Skandinavier holen sich daher die Natur gern ins Haus – sie setzen auf Möbel aus Holz bei der Einrichtung. Denn nicht nur unsere Augen lieben die individuelle Maserung von Holzmöbeln, wir berühren es einfach gern und mögen den Geruch. Holz wirkt harmonisierend, es beruhigt. Bei unserer Massivholzserie „Yoris“ aus Eichenholz sorgen klare Formen für den modernen Look im Hygge-Stil. Ein starkes Stück Natur, das mit unseren Holzmöbeln bei Ihnen einzieht!

Von Grund auf warme Füße: Teppiche aus Wolle

Handgefertigte Teppiche aus Wolle sind gewebte Tradition. Ihr Ethno-Chic bringt Spannung in moderne Wohnwelten. Geometrische Muster, Fransen und Knoten betonen die Kunst des Webens. Die neutralen Weiß- und Graunuancen passen wunderbar zu warmen Holztönen und unterstreichen den natürlich-nordischen Look. Darüber hinaus polstern Teppiche harte Böden, wärmen die Füße, schenken Gemütlichkeit und sind von Natur aus pflegeleicht.


WOHNTREND HYGGE: Gemütlich wohnen wie die Skandinavier

In Skandinavien gehört Gemütlichkeit zum entspannten Lebensstil. Zwei Sofas in weichem Büffelleder, moderne Möbel aus massivem Eichenholz, lässige Handwebteppiche aus Wolle und natürliche Wandfarben sehen richtig gut aus, holen den nordischen Wohnstil ins Haus und wärmen die Seele. Wer dazu noch Kerzen anzündet und sich mit einer Tasse Tee und Plätzchen aufs Sofa lümmelt, sieht den nächsten Monaten ganz gelassen entgegen. Wie der Hygge-Trend gelingt, zeigen wir Ihnen hier!

Schöne Leuchten erhellen das Gemüt

Die Sonne versteckt sich hinter Wolken und es mag gar nicht richtig hell werden? Kein Problem, dafür gibt es ja künstliche Lichtquellen.

Schöne Leuchten erhellen wie ihr natürliches Vorbild Zimmer und Gemüt. Verteilen Sie möglichst unterschiedliche Leuchten im Raum: Deckenleuchten sorgen für ein Grundlicht, Tischleuchten für Akzentlicht, Stehleuchten und Pendelleuchten garantieren, dass wir an Sofa und Tisch den Durchblick behalten. Zusammen schaffen sie eine angenehme Stimmung. Für düstere Gedanken gibt es hier gar keinen Platz mehr.

Kuschelige Textilien sorgen für eine wohlige Atmosphäre

Plaids sind in der kalten Jahreszeit ein Must-Have auf jedem Sofa. Denn egal, ob ordentlich gefaltet oder lässig gelegt, sie rufen: Komm kuscheln! Decken wärmen, verbreiten eine wohlige Atmosphäre und sind dekoratives i-Tüpfelchen auf jedem Sessel oder Sofa. Pflegeleichte Decken sind mit Kindern im Haushalt eine gute Wahl.  Wer Wärme bei geringem Gewicht, einen schönen Faltenwurf und samtweichen Griff liebt, hüllt sich an Winterabenden in ein edles Cashmere-Plaid.

Natürlichkeit in ihrer schönsten Form: Möbel aus Massivholz

Ein Spaziergang in der Natur tut einfach gut. Bei Nieselregen und Matsch ist das allerdings nicht jedermanns Sache. Die Skandinavier holen sich daher die Natur gern ins Haus – sie setzen auf Möbel aus Holz bei der Einrichtung. Denn nicht nur unsere Augen lieben die individuelle Maserung von Holzmöbeln, wir berühren es einfach gern und mögen den Geruch. Holz wirkt harmonisierend, es beruhigt. Bei unserer Massivholzserie „Yoris“ aus Eichenholz sorgen klare Formen für den modernen Look im Hygge-Stil. Ein starkes Stück Natur, das mit unseren Holzmöbeln bei Ihnen einzieht!

Von Grund auf warme Füße: Teppiche aus Wolle

Handgefertigte Teppiche aus Wolle sind gewebte Tradition. Ihr Ethno-Chic bringt Spannung in moderne Wohnwelten. Geometrische Muster, Fransen und Knoten betonen die Kunst des Webens. Die neutralen Weiß- und Graunuancen passen wunderbar zu warmen Holztönen und unterstreichen den natürlich-nordischen Look. Darüber hinaus polstern Teppiche harte Böden, wärmen die Füße, schenken Gemütlichkeit und sind von Natur aus pflegeleicht.


WOHNTREND HYGGE: Gemütlich wohnen wie die Skandinavier

In Skandinavien gehört Gemütlichkeit zum entspannten Lebensstil. Zwei Sofas in weichem Büffelleder, moderne Möbel aus massivem Eichenholz, lässige Handwebteppiche aus Wolle und natürliche Wandfarben sehen richtig gut aus, holen den nordischen Wohnstil ins Haus und wärmen die Seele. Wer dazu noch Kerzen anzündet und sich mit einer Tasse Tee und Plätzchen aufs Sofa lümmelt, sieht den nächsten Monaten ganz gelassen entgegen. Wie der Hygge-Trend gelingt, zeigen wir Ihnen hier!

Schöne Leuchten erhellen das Gemüt

Die Sonne versteckt sich hinter Wolken und es mag gar nicht richtig hell werden? Kein Problem, dafür gibt es ja künstliche Lichtquellen.

Schöne Leuchten erhellen wie ihr natürliches Vorbild Zimmer und Gemüt. Verteilen Sie möglichst unterschiedliche Leuchten im Raum: Deckenleuchten sorgen für ein Grundlicht, Tischleuchten für Akzentlicht, Stehleuchten und Pendelleuchten garantieren, dass wir an Sofa und Tisch den Durchblick behalten. Zusammen schaffen sie eine angenehme Stimmung. Für düstere Gedanken gibt es hier gar keinen Platz mehr.

Kuschelige Textilien sorgen für eine wohlige Atmosphäre

Plaids sind in der kalten Jahreszeit ein Must-Have auf jedem Sofa. Denn egal, ob ordentlich gefaltet oder lässig gelegt, sie rufen: Komm kuscheln! Decken wärmen, verbreiten eine wohlige Atmosphäre und sind dekoratives i-Tüpfelchen auf jedem Sessel oder Sofa. Pflegeleichte Decken sind mit Kindern im Haushalt eine gute Wahl.  Wer Wärme bei geringem Gewicht, einen schönen Faltenwurf und samtweichen Griff liebt, hüllt sich an Winterabenden in ein edles Cashmere-Plaid.

Natürlichkeit in ihrer schönsten Form: Möbel aus Massivholz

Ein Spaziergang in der Natur tut einfach gut. Bei Nieselregen und Matsch ist das allerdings nicht jedermanns Sache. Die Skandinavier holen sich daher die Natur gern ins Haus – sie setzen auf Möbel aus Holz bei der Einrichtung. Denn nicht nur unsere Augen lieben die individuelle Maserung von Holzmöbeln, wir berühren es einfach gern und mögen den Geruch. Holz wirkt harmonisierend, es beruhigt. Bei unserer Massivholzserie „Yoris“ aus Eichenholz sorgen klare Formen für den modernen Look im Hygge-Stil. Ein starkes Stück Natur, das mit unseren Holzmöbeln bei Ihnen einzieht!

Von Grund auf warme Füße: Teppiche aus Wolle

Handgefertigte Teppiche aus Wolle sind gewebte Tradition. Ihr Ethno-Chic bringt Spannung in moderne Wohnwelten. Geometrische Muster, Fransen und Knoten betonen die Kunst des Webens. Die neutralen Weiß- und Graunuancen passen wunderbar zu warmen Holztönen und unterstreichen den natürlich-nordischen Look. Darüber hinaus polstern Teppiche harte Böden, wärmen die Füße, schenken Gemütlichkeit und sind von Natur aus pflegeleicht.