Vollbildmodus
Haus-Mono_0358c2c8eb8b6ac

SCHÖNER WOHNEN-Kollektion

Volle Flexibilität

Durch eine mittige Anordnung der tragenden Struktur entsteht ein neutraler Grundriss mit gleichwertig großen Räumen. So funktioniert das SCHÖNER WOHNEN-Haus Mono für ein Paar ebenso wie für die wachsende Familie oder eine Mehrgenerationengemeinschaft. Da nur zwei Wände statisch notwendig sind, kann das Haus an spätere Nutzungsänderungen angepasst werden. Aufgrund des quadratischen Grundrisses ist der First drehbar, das Haus kann um die Mittelachsen gespiegelt werden. Damit passt es auf jede mögliche Grundstückssituation. Der Baukörper bleibt immer gleich groß, Fassade, Dach und Fenster können variieren. Durch den genau geplanten Einsatz der Fenster für eine optimale Belichtung der Innenräume konnte mit einer, verglichen zu vielen heute vorherrschenden Architektursprachen im Einfamilienhausbereich, reduzierten Fensteranzahl ein optimales Raumgefühl erreicht und gleichzeitig Kosten gespart werden. Die beeindruckende Weite der Räume entsteht darüber hinaus durch die großzügige Erdgeschosshöhe sowie durch den giebelhohen Ausbau im Obergeschoss.

Ein Beitrag mit weiteren Information zum Haus "Mono" finden Sie auf schoener-wohnen.de.